pRufen sie uns an: +49 02374 12932

Jobs

Da wir ein Meisterbetrieb sind, bilden wir auch zum Maler und Lackierer aus.

Die Ausbildung dauert in der Regel  3 Jahre. Eine Verkürzung ist durch Fachhochschulreife und überdurchschnittliche Leistungen auf 2 Jahre möglich.

Know-how und Materialkunde
Doch für diesen Beruf reicht es bei weitem nicht aus, den Pinsel schwingen zu können. Unterschiedliche Maltechniken und Materialkunde gehören zum notwendigen Know-how und Wissen. Maler und Lackierer übernehmen Restaurierungsarbeiten genauso wie Untergrundbehandlungen. Dazu benötigst du eine große Portion Kreativität, Sinn für Ästhetik und hochwertige Ausführung.
 

Diese Zeit ist in 3 Phasen unterteilt.

  • 3 Tage die Woche wird im Betrieb ausgebildet,  dort werden die nötigen praktischen Fähigkeiten vermittelt.
  • 2 Tage die Woche Berufsschule, in der das theoretische Wissen gelehrt wird, wie z.B. Die Zusammensetzungen von Farbstoffen, Aufmaßerstellung, Flächenberechnungen.
  • 5 Überbetriebliche Lehrgänge in der Regel 1-2 Wochen. Bei der Kreishandwerkerschaft in Iserlohn-Dröschede werden in der Lehrwerkstatt einem verschiedenste Techniken beigebracht, bevor sie diese beim Kunden anbringen können.

 

Handwerk hat Goldenen Boden

 

Eine Handwerkliche Ausbildung die wir Ihnen bieten, kann viele Türen öffnen.

Dies ist der Grundstein Ihrer Karriere. Sie können sich anschließend vielseitig weiterbilden.

  • Malermeister (Bachelor)
  • Betriebswirt
  • Raumdesigner
  • Ingenieur

 

Nicht ohne Grund nennt sich das Handwerk, die Wirtschaftsmacht von Neben an.

Mit mehr als 4,8 Millionen Beschäftigten in rund 975.000 Betrieben und einem Jahresumsatz von knapp 490 Milliarden Euro ist das Handwerk ein Schwergewicht der deutschen Wirtschaft. Es gibt heute kaum einen Lebensbereich, in dem wir auf die Fertigkeiten und das Know-how von Handwerkerinnen und Handwerkern verzichten können.

Handwerk 1

Handwerk 2